Seelenwerke

"Sind wir nicht alte Seelen, die rastlos wandern ?"

Dieser Satz kristallisierte sich immer mehr hinaus, während ich das Schreiben für mich entdeckte. Ursrprünglich tief in der Gedichtepoche des Expressionismus verwurzelt, fanden meine ersten Schriften den Weg zum Papier. Im Laufe der Jahre sammelten sich immer mehr Gedichte und Kurzgeschichten an, so daß ich sie in einzelne Gedichtbände veröffentlichte. So entstanden "Flammenschriften", "Feuertaufe" und "Lichtbringer", die zwar eigene Bände sind, jedoch auch insgesamt einen roten Faden in sich tragen. 

Als sämtliche Gedichtbände vergriffen waren beschloss ich, erstmals einen Sammelband zu veröffentlichen. Völlig unerfahren und doch vom Gedanken besessen, die Texte nicht verstauben zu lassen, erblickte der Sammelband "Seelenwerke" das Licht der Welt.

 

Der Sammelband umfasst die Gedichtbände "Flammenschriften", "Feuertaufe" und "Lichtbringer" und vereint die Trilogie mit zahlreichen Fotos auf 200 Seiten.

 

Die 2. Auflage ist sowohl als Standard (Softcover), als auch Collectors Edition (Hardcover, jede Seite farbig) erhältlich.

Leseprobe Seelenwerke
Leseprobe Seelenwerke.pdf
PDF-Dokument [149.2 KB]